Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmasch Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick Internet

Informationen über die Insel Krk in Kroatien

Die Insel Krk in der Kvarner Bucht

Insel KrkDie Insel Krk liegt im nördlichen Teil von Kroatien, direkt vor der Küste in der Kvarner Bucht. Schon von Weitem ist die große Brücke zu sehen, die das Festland mit der Insel verbindet. 

Die Benutzung der Brücke ist kostenpflichtig. (PKW 35.- Kuna - ca. 4,70 Euro). Sie müssen von Rijeka kommend nur 1x eine Benutzungsgebühr für die Brücke zahlen, auf der Rückfahrt können Sie ohne zu bezahlen über die Brücke fahren. 

Manche Gäste brechen sich beim Aussprechen des Namens fast die Zunge ;-) , deshalb hier noch eine kleine Hilfe – richtig ausgesprochen wird es: KIRK

Bei Urlaubern ist Krk sehr beliebt. Sie finden dort unterschiedliche Vegetationen, viel Grün im Inneren der Insel und viele schöne Strände. Es gibt eine Menge Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

Auf der ca. 410 km2 großen Insel leben knapp 18.000 Einwohner. Auch der Flughafen für die Region der Kvarner Bucht befindet sich auf der Insel. Somit ist eine gute Verkehrsanbindung - auch ohne PKW,  von vielen deutschen Flughäfen gegeben.

Wenn Sie auf die Insel Losinj oder Cres möchten, gelangen Sie vom Fährhafen Merag auf die benachbarten Inseln. Fahren Sie von der Brücke kommend immer die Hauptstraße entlang. Die später nach rechts abbiegende Straße zum Hafen ist gut ausgeschildert (Trajekt)

 

Beliebte Urlaubsorte

Omisalj
Hier finden Sie in Kürze Information zu dem Ort Omišalj
  Njivice
Hier finden Sie in Kürze Information zu dem Ort Njivice
  Malinska
Hier finden Sie in Kürze Information zu dem Ort Malinska
 
Stadt Krk
Hier finden Sie in Kürze Information über die Stadt Krk
  Baska
Hier finden Sie in Kürze Information zu dem Ort Baška
  Silo
Hier finden Sie in Kürze Informationen zu dem Ort Šilo

 

Sandstrände auf der Insel Krk

Die meisten Strände auf der Insel bestehen aus feinen bis mittelgroßen Kieselsteinen. Allerdings gibt es auch einige natürliche Sandstrände und nachfolgend können Sie ersehen, wo sich diese befinden.

Sandstrand Riska in der Bucht Sv. Marak

SandstrandZwischen den Orten Vrbik und Silo liegt einer der beliebten Sandstrände auf der Insel Krk – der Sandstrand bei dem Ort Riska. Dieser befindet sich in der Bucht Sv. Marak und ist besonders gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Der Strand besteht hier komplett aus Sand, der Boden im Wasser besteht aus Sand mit Kieselsteinen gemischt.

Auf der Liegewiese oberhalb des Sandstrandes können Liegen und Sonnenschirme gemietet werden. An den zwei kleinen Bars können Erfrischungen, oder ein Snack bestellt werden.

Der Parkplatz vor dem Strand ist kostenpflichtig. Um zu dem Stand zu gelangen, müssen Sie nur der Beschilderung BEACH SVETI MARAK folgen.

 

Sandstrand Pećine in Šilo

Sandstrand SiloDirekt im Ort Silo gibt es einen kleinen aber schönen Sandstrand mit dem Namen Pećine. Dieser fällt flach in das Wasser ab.

Leider gibt es kaum Schatten an dem Strand, so dass Sie sich einen Sonnenschirm kaufen sollten.

Direkt an der Straße hinter dem Strand gibt es einige Stände, wo u.A. Badeartikel und auch Schirme angeboten werden.

Wer sich sportlich betätigen möchte findet in der Nähe einen Fußballplatz, einen Tennisplatz und es gibt auch einen Beachvolleyballplatz.

 

Sandstrand in der Bucht von Soline

Sandstrand Bucht von SolineIn der Bucht von Soline gibt es gleich mehrere Sandstrände. Der beliebteste unter den Stränden heißt Meline und befindet sich in dem Ort Čižići.

Hier gibt es ein Erdloch in dem schwarzer Heilschlamm zu finden ist. Damit kann man sich von oben bis unten einreiben und den Schlamm denn am Körper trocknen lassen. Durch diese Prozedur Namens Fango soll der Körper sowie die Muskeln und Gelenke durch die reichhaltigen Minerale gestärkt werden.

Da der Strand recht flach ist und man bis etwas laufen muss um in das tiefe Wasser zu gelangen, bietet sich der Stand für kleine Kinder sehr gut an.

Leider gibt es direkt am Strand keine schattigen Plätze, so dass die Mitnahme eines Sonnenschirms empfohlen wird.

 

Tipps für Aktivurlauber

Spaß und Fun auf der Wakeboardanlage 

WakboardanlagePlakatEin tolles Erlebnis ist es, einige Runden mit dem Wakeboard oder Wasserski auf der Wakeboardanlage in Kornic zu drehen.

Diese erreichen Sie, wenn Sie von der Stadt Krk kommend in Richtung Baska fahren. Direkt am Wasser in der Bucht von Punat sind auf der rechten Seite schon von Weitem die Seile und Gerüste der Anlage zu sehen.

Auch ein Ausflug mit der ganzen Familie ist zu empfehlen. Wer keine Lust hat sich auf der Anlage auszutoben, kann auch gemütlich im Restaurant (welches sich auf der Sonnenterrasse befindet) dem Treiben zuschauen oder am Strand baden.

Sie brauchen auch keine Ausrüstung mitzubringen, es kann sich vor Ort alles ausgeliehen werden. Wir möchten Sie aber vorwarnen.....ungeübte Personen werden am nächsten Tag ordentlich Muskelkater haben! 

Öffnungszeiten: vom 26.April bis zum 30. September täglich ab 10:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Preise: je nach Saison kostet die Benutzung der Anlage für eine Stunde zwischen 11.-€ und 14.-€. Das Tagesticket kostet hingegen nur zwischen 25,50.-€ und 32.-€. Die Miete für ein Wakeboard kostet für eine Stunde ca. 2,80.-€ und für den ganzen Tag ca. 12.-€.

 

Klettern in Baska (Freeclimbing)

KletternFreunde des Klettersports kommen in der Umgebung von Baska ganzjährig voll auf Ihre Kosten.

Insgesamt gibt es dort 3 Klettergebiete mit den Namen Bunculuka , Belove Stene und Portafortuna. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite: http://www.climbinbaska.com/ (in englisch)

Achtung: Obwohl diese Routen einfache Strecken sind, sollten nur von erfahrenen Kletterern in Angriff genommen werden.

 

 

Angeln

AngelnWer sich für den Angelsport interessiert, der möchte sicher gerne auch mal sein Glück in der Adria versuchen. Die besten Erfolge werden natürlich beim Big Game Fishing von einem Schiff aus erziehlt, jedoch ist ein Versuch vom Land auch des Öfteren von Erfolg gekrönt.

Sie benötigen in Kroatien eine Lizenz zum Fischen,  um Ihr Glück auch offiziell zu probieren.

Diese ist für ca. 8.-€ pro Tag zu bekommen, eine 3-Tageskarte kostet ca. 20.-€.

Wenn Sie allerdings auf Thun- oder Schwertfisch gehen wollen, kostet dies für einen Tag ca. 16.-€ und für 3 Tage ca. 40.-€

Die Lizenzen bekommen Sie in allen örtlichen Tourismusagenturen oder auch online: HIER

 

Wandern- und Radfahren

Wanderwege auf KrkWer gerne mit dem Fahrrad unterwegsRadweg ist oder auch wandern möchte, für den bietet die Insel Krk ein umfangreiches Netzt an schönen Wegen. Diese ziehen sich im inneren der Insel bis zum Meer hin.

Der Lungomare ist ein Wanderweg, der entlang der Küste führt. Entdecken Sie hier die vielen Buchten und genießen die Flora und Fauna.

Für aktive Wanderer gibt es im inneren der Insel auch Wanderwege mit höherem Schwierigkeitsgrad in der unberührten Natur.

Insgesamt stehen den Gästen über 300 km markierte Wanderwege zur Verfügung. In jedem Ferienort bekommen Sie kostenlos in den örtlichen Tourismusbüros, Pläne mit den ausgeschilderten Wander- und Radwegen.

 

Was gibt es sonst noch.....

BocciaFast alle Urlaubsorte auf der Insel Krk halten für die Gäste auch ein großes Angebot an den unterschiedlichsten Wassersportmöglichkeiten bereit. Neben dem Verleih von Booten und Treetbooten können Sie auch Wasserski fahren, Parasegeln oder die Umgebung mit einem Jet-Ski erkunden. 

Für Taucher gibt es in der Umgebung viele interessante Areale um die Unterwasserwelt zu erkunden. Es gibt auf der Insel mehrere Tauchbasen.

Auf dem Land besteht die Möglichkeit das wohl populärste Spiel in Kroatien auszuprobieren – Balota (Foto). Weiterhin können Sie sich sportlich beim Handball, Basketball, Beach-Volleyball oder Fußball betätigen.

In Punat können Sie Ihre Schießkünste auch an einem automatischen Schießstand ausprobieren. 

 

Ausflug in die Biserujka Tropfsteinhöhle

HöhleWer sich die „Unterwelt“ von Krk anschauen möchte, dem empfehlen wir einen Ausflug in die Tropfsteinhöhle. Diese liegt in der Nähe der Ortschaft Rudine und ist an der Straße gut ausgeschildert.

Die Gewölbe der Höhle bieten interessante Einblicke und sind übersäht mit Stalagmiten und Stalaktiten.

Der Eintritt kostet für Erwachsene ca 2,60.-€ und für Kinder von 5-12 Jahren ca. 1,60.-€. Kleinere Knirpse haben freien Eintritt.

HIER ist die genaue Position der Höhle zu ersehen.

                                                                                         Tipp: nehmen Sie sich an heißen Sommertagen etwas zum überziehen mit, da die Temperaturen in der Höhle um die 12 Grad liegen.

 

Die Altstadt von Krk

Burg FrankopanWer seinen Urlaub auf der Insel verbringt, sollte auch unbedingt einen Abstecher in die Stadt Krk unternehmen. Viele schöne Bauwerke und ein reges Treiben in der alten Innenstadt, hinterlassen schöne Eindrücke und eine Menge Fotos für das Album.

Schon von Weitem ist der große Glockenturm des alten Doms zu sehen. Der ganze Altstadtkern mit seinen vielen kleinen Geschäften der begehbaren Burg Frankopan ist auf jeden Fall ein interessantes Ausflugsziel.

In Kürze finden Sie hier auch detaillierte Infos zu allen Orten auf der Insel Krk.

 

Karte von Krk

Nachfolgend können Sie auf der Karte (von Christoph erstellt) viele Infos zu besonderen Plätzen auf der Insel ersehen. Zur vergrößerten Ansicht klicken Sie bitte unter der Karte auf "Insel Krk"


Insel Krk auf einer größeren Karte anzeigen

Beitrag von

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren