Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmasch Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick Internet

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 51

Infos über die Insel Ciovo in Mitteldalmatien

Die Insel Ciovo 

Eine kleine Brücke verbindet die Insel mit dem Festland, so müssen Sie keine Fähre benutzen um nach Ciovo zu gelangen. Wenn Sie nach Ciovo fahren, kommen Sie direkt an der Stadt Trogir vorbei.

 

Insel CiovoDie Insel Ciovo liegt zwischen den Städten Split und Trogir in der Region Mitteldalmatien.

In der Hauptreisezeit und meistens an Samstagen kommt es leider immer wieder vor, dass sich vor der Brücke ein Stau bildet, der Wartezeiten von 15 bis 45 min. mit sich bringt. 

Auf der Insel gibt es verschiedene Ortschaften, die allesamt für einen Urlaub gut geeignet sind.

Man findet auf der Insel auch abgelegen Buchten und vereinzelt einsame Strände. Da wir selbst in der Nähe wohnen, geben wir Ihnen später noch einen kleinen "Geheimtipp", wo sich unser Lieblingsstrand befindet.....

 

Okrug Gornij

Copacabana auf CiovoDer beliebteste Ferienort auf der Insel Ciovo ist Okrug Gornij. Dies liegt an dem wohl bekanntesten Strand in der Umgebung, dem Copacabana Beach.

Dieser langgezogen Strand aus feinen Kieselsteinen fällt flach in das glasklare Wasser ab. Auf der gesamten Länge von ca 2 km, befinden sich direkt am Strand zahlreiche Cafes und Bars. In den meisten Bars läuft aktuelle Musik oder es legt in der Hauptsaison ein DJ am Tage heiße Rhythmen auf.

Wer es etwas ruhiger haben möchte, der sucht sich einfach einen Strandabschnitt ohne Cafe im Hintergrund aus. Ein Spazierweg ermöglicht ein flanieren, direkt am Wasser. 

Ab Sonnenuntergang ist leider nichts mehr los an den Stränden, da die Bars wegen der Lärmbelästigung nicht mehr weiter laute Musik machen dürfen. Wer denn noch etwas erleben möchte, muss nach Trogir oder Split.

Karte CiovoAm hinteren Teil des Strandes liegt ein kleiner Hafen. Von dort werden zahlreiche Ausflüge mit dem Schiff zu den umliegenden Inseln, oder zu anderen Ausflugszielen wie dem Nationalpark Krka, nach Primosten oder zum Rafting in Omis angeboten. Ein Taxiboot können Sie dort ebenfalls mieten um eigenständig die Umgebung zu erkunden oder sich nach Split oder Trogir bringen zu lassen.

Direkt an der Hauptstraße hinter dem Strand befinden sich mehrere Supermärkte, Restaurants und kleine Stände mit Strand- & Badeartikeln. 

Auf der nebenstehenden Karte (blaue Kästchen) können Sie die markierte Fahrradroute erkennen, die sich über die gesamte Südseite der Insel zieht. Wer gerne mit dem Drahtesel unterwegs ist, wird die Strecke abseits der Straße genießen.... 

Am Anfang des Strandes (von Trogir aus kommend) können Sie einen Yetski oder Treetboote ausleihen. 

Parken: Hinter der gesamten Strandpromenade gibt es kostenpflichtige Parkmöglichkeiten. In der Sommersaison kostet die Parkgebühr für eine Stunde 5.- Kuna. (ca. 0,70 Euro) Achtung: Es wird vom zuständigen Ordnungsamt streng kontrolliert, ob Sie einen gültigen Parkschein hinter der Windschutzscheibe liegen haben!

Leider sind trotzdem fast immer alle Parkplätze besetzt und es gibt in der Umgebung auch kaum Ausweichmöglichkeiten. Wenn möglich, lassen Sie Ihr Auto an Ihrer Ferienwohnung stehen oder bringen etwas Geduld mit, um einen freien Parkplatz zu ergattern.

 

Viele private Vermieter bieten Ihre Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Okrug Gornij auf Ciovo an. Da dieser Ort aber sehr beliebt ist, sollten Sie rechtzeitig buchen, wenn Sie Ihren Urlaub in Kroatien dort verbringen möchten. 

 Hafen Nachsaison Strasse Strand Ciovo

 

KreuzungWenn Sie von Trogir kommend an der Copacabana vorbei fahren, kommen Sie an einen Abzweig. Rechts geht es nach Okrug Donji und geradeaus gelangen Sie zu den weiteren Ortsteilen von Okrug Gornij.

Wenn Sie nach rechts abbiegen, gibt es dort ebenfalls noch viele weitere Ferienwohnungen und Sie kommen dort auch zum Strand Kuzmica.

Dort gibt es direkt am Strand das Restaurant La Vela und Sie können sich dort auch ein Treetboot ausleihen. Der Strandabschnitt ist recht klein und im Sommer gut besucht.

 

la Vela Strand 2 Strand 3 Strand 4

 

Wenn Sie die Straße an der Abzweigung gerade aus fahren, gelangen Sie zum alten Ortskern und weiter zur zur Bucht "Marvastica". Dort gibt es ebenfalls unzählige Unterkünfte. 

Tipp: Achten Sie bei einer Buchung Ihrer Ferienwohnung darauf, dass diese nicht oben am Berg liegt. In der Umgebung sind viele Häuser höher gelegen und der Rückweg vom Strand kann gerade mit Kindern sehr beschwerlich sein. Neben der genannten Bucht aus Kieselsteinen gibt es dort noch weitere kleine Buchten mit Kieselstränden, jedoch bestehen die meisten Strände aus Steinen mit Betonplatos. 

Bucht Marvastica Betonplatos Aussicht Steiler Weg


 

Unser Geheimtipp für einen schönen Strand auf der Insel Ciovo

Zwar ist es denn kein Geheimtipp mehr, aber wir geben Ihnen die Info gerne weiter!

HinweisschildWenn wir nach Ciovo baden gehen, fahren wir immer zu dem nachfolgenden Strand. Sie fahren die Straße nach Okrug Donji weiter bis Sie den Okrug Gornij verlassen. nach wenigen hundert Metern sehen Sie links das nebenstehende Hinweisschild....dort biegen Sie links auf den Feldweg ein.

fahren Sie den Weg immer weiter und halten Sie sich an Abzweigungen links - immer dem Hinweisschild "Autocamp Labandusa" folgend.

Wen Sie das Autocamp erreicht haben, fahren Sie noch ca. 100 m weiter und versuchen irgendwo rechts am Wegesrand zu parken.

Beim Autocamp gibt es auch einen Parkplatz, dieser ist aber Kostenpflichtig.

einsamer StrandWenn Sie richtig gefahren sind, sehen Sie jetzt linker Hand einen Platz wo eine Kette vor dem Eingang hängt mit der Aufschrift "Privat - Fillips Marina".

Gehen Sie einfach durch dieses Grundstück durch und grüßen Sie freundlich - falls Sie jemanden sehen. Es wird Sie keiner aufhalten oder etwas sagen.

Nur so kommen Sie an den nachfolgenden Strand und werden sagen....oh wie schön.... ;-)

Allerdings wird dieser Strand von 2 Booten angefahren, die dort im hinteren Grundstück mit Ihren Gästen ein Fischpicknick durchführen. Die Gäste gehen nach dem Essen denn auch immer baden, somit ist der Strand von ca. 13.00. Uhr bis ca 15:00 Uhr gut besucht. davor und danach sind nur wenige Badehungrige dort zu treffen.

Rund um die Inselkuppe gibt es an der Vorderseite noch einen Felsenstrand mit Steg. Von dort aus kann man auch sehr gut in das Wasser gehen und hat eine betonierte Liegefläche. Rundum sind sonst nur noch felsige Strände anzutreffen, dort sind Sie denn aber auch fast alleine und können sich auch "Hüllenlos" sonnen.

Strand8 Strand9 Strand10 Fensenstrand

Wenn Sie am Autocamp sind und denn nach rechts abbiegen, gelangen Sie zur "Konoba Duga". Dort können Sie auch parken und es gibt direkt vor der Konoba einen kleinen Kiesstrand.

Strand Konoba Duga Strand2 Duga Duga3

 

 

 

Restaurantempfehlung:

Leider können wir weder das Restaurant im Autocamp, noch das Konoba Duga empfehlen. Im Autocamp haben wir, wie auch im Duga mehrmals gegessen und sind leider immer wieder enttäuscht worden. Im Camp sind die Preise für das Essen unverhältnismäßig hoch und die Qualität ließ leider zu wünschen übrig. Im Duga sind wir auch 2x auf die "Nase gefallen, wobei das Essen dort annehmbar war. Sollten Sie dort gegessen haben und positive Erfahrungen gemacht haben, können Sie dies gerne für die anderen Interessierten im unteren Formularfeld eintragen.


 

Okrug Donji

Der Ort Okrug Donji ist ein kleiner Fischerort auf der Insel Ciovo. Klein und verträumt ist er für einen erholsamen Urlaub geeignet. Wer etwas mehr Trubel haben möchte, muss nach Trogir oder Split fahren.

Im Ort gibt es mehrere Restaurants und einen Kinderspielplatz. Eine Busverbindung verbindet den Ort mehrmals täglich mit Trogir.

In der Umgebung gibt es zwei Strände aus Kieselsteinen, ansonsten bestehen die Strände aus Felsen mit Betonplatos. Wenn Sie mit kleinen Kindern verreisen, achten Sie darauf, wo sich Ihre Ferienwohnung befindet. Einige Häuser im vorderen Teil des Ortes, haben sehr steile Wege zum Strand oder zur Straße.

Okrug Donji Donji Strand Okrug Donji weiterer Strand vorderer Strand auf Okrug Donji Luftbild Okrug Donji kleiner Hafen Steiler Abstieg


 

Slatine

Slatine LuftbildAn der nördlichsten Seite von Ciovo, ca 8 km von trogir entfernt befindet sich der Ort Slatine. Dieser ( wie auch die anderen nachfolgenden Orte ) ist zu erreichen, wenn Sie von der Brücke von Trogir kommend – links abbiegen.

In Slatine gibt es einen kleinen Sportplatz, mehrere Restaurants und Kaffees und natürlich schöne Strände aus Kieselsteinen. Ein Supermarkt und ein Postamt gibt es ebenfalls.

Von dem kleinen Hafen aus können Sie Ausflüge auf die benachbarten Inseln Hvar, Brac oder Hvar unternehmen. Um nach Split zu gelangen, können das Linienfährschiff benutzen, welches in regelmäßigen Abständen fährt.

Ein Blickfang im Ort ist die kleine Kirche Prizidnica, diese wurde direkt in einem Felsen gebaut. Direkt am Hafen gibt es eine gute und preiswerte Konoba. Da dort auch die einheimischen Bewohner essen gehen, sollten Sie dort auch einmal einkehren.

Tipp: Fragen Sie nach dem Strand „Kava“. An diesem Naturbelassenen Strand gehen auch gerne die Ortsansässigen baden. 

Hafen Slatine Slatine Spielplatz Strand Slatine


 

Arbanija

Luftbild ArbanijaDer Ort Arbanija befindet sich ca. 3 km von Trogir entfernt und zieht sich recht in die Länge. Die Durchfahrtsstraße schlängelt sich direkt am Wasser entlang, diese muss zum Strand immer überquert werden.

Dafür gibt es aber viele schöne Strände aus Kieselsteinen im Ort. Einige Betonplatos und Felstrände sind ebenfalls zu finden. Kleine Supermärkte für die Lebensmittel des täglichen Bedarfs, sowie einige Restaurants sind auch in Arbanija zu finden. Das Kloster Sveti Kriz (Heiliges Kreuz) ist direkt am Meer gebaut und kann besichtigt werden.

Mehr gibt es leider nicht in dem kleinen Ort, für weitere Unternehmungen müssen sie nach Trogir oder Split.

Strand Arbanija - Ciovo Strand Arbanija Kloster Sv. Kriz Strasse


 

Mastrinka

Das Örtchen Mastrinka ist eigentlich nur eine Ansammlung von Ferienhäusern, die sich nur etwa 1,5 km von Trogir entfernt befinden. Hier gibt es schöne Strände aus Kieselsteinen. Für die abendlichen Unternehmungen muss sollte man allerdings nach Trogir spazieren.

Der Strand der sich direkt am Ortsausgang von Trogir befinden, können Sie nachfolgend ebenfalls ersehen. Bis zur Brücke nach Trogir sind es ca. 600m.

Luftbild Mastrinka Strand Mastrinka Strand Trogir Strand Trogir2


 

Fähre Trogir - Slatine- Split

Fähre Trogir SplitWenn Sie auf Ciovo oder in Trogir Ihren Urlaub in Kroatien verbringen, können Sie bequem mit der Personenfähre nach Split übersetzen. Abgelegt wird hinter der Brücke von Trogir auf der linken Seite.

Nachfolgend können Sie die Fährzeiten ersehen:

 

Abfahrt von Trogir - über Slatina nach Split - 11.15

Abfahrt von Slatina – ab 11:45

Abfahrt von Split nach Slatina - Trogir - 16:00

Die Strecke Trogir- Split kostet für Erwachsene ca. 3,20.- Euro, für Kinder bis 10 Jahren die Hälfte.

Weiter Fährverbindungen:

An der Riva von Trogir verkehren in 20 Minütigen Abständen auch kleine Fährboote zum Hotel Medena. Wir empfehlen Ihnen mal einen Tag mit Badesachen die Fähre zu besteigen und sich übersetzen zu lassen. Die Überfahrt ist schon alleine ein schönes Erlebnis! 


Wir hoffen, dass Ihnen die kleine Rundreise auf der Insel Ciovo gefallen hat. Sollten Sie noch Tipps oder Hinweise haben, können Sie diese gerne nachfolgend in dem Formular eintragen.

 

Beitrag von

Kommentare   

 
+9 #2 Josip 2012-11-20 17:07
Schöne Zusammenfassung über Čiovo. Ich war diesen Sommer auch da und könnte jeder Zeit wieder hin. Aber das ist das Problem an Kroatien … wo ist es denn nicht schön? ;-)
Zitieren
 
 
0 #1 Hans Bauer 2012-11-20 14:39
Ich kann das Duga nur empfehlen. Habe schon mehrmals dort gegessen war immer super
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren