Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmasch Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick Internet

Die Krka Wasserfälle in Kroatien

Die Krka Wasserfälle in Kroatien

Krka WasserfälleNachfolgend möchten wir Sie auf eine kleine Rundreise in den Nationalpark Krka mitnehmen. Viele kleine und große Wasserfälle ergießen sich in dem geschützten Gebiet. Ihre Wanderung durch den Wald wird durch das Zirpen der Grillen und das Rauschen des Wassers begleitet.

Um dies gleich vorweg zu nehmen, wir haben den Park im Oktober besucht und es waren kaum Gäste unterwegs. In der Hauptsaison sind Sie natürlich nicht alleine und der Besuch des Parks erinnert denn schon fast an ein „Volksfest“ (wie später im Video zu sehen ist)

Sollten Sie also die Möglichkeit haben den Park in der Vor- oder Nachsaison zu besuchen, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um nicht so vielen Besuchern und auch nicht so stark der Hitze ausgesetzt zu sein.

 Blick von oben Die Krka Wasserfälle Brücke für Fußgänger

 

 

Informationen über den Park

Das Gelände des gesamten Nationalparks erstreckt sich von der Stadt Knin, wo sich auch unweit entfernt die Quelle des Flusses Krka befindet, bis hin zu der Stadt Skradin.

Der Fluss windet sich in seinem Verlauf durch tiefe Schluchten und überwindet auf seinem Weg über 200 Höhenmeter.

Der Fluss Krka hat insgesamt eine Länge von 72,5 km und hat seinen Ursprung im Dinaridengebirge. Dort entspringt die Quelle der Krka und der erste Wasserfall Topoljski-Buk ist mit 22 Metern Höhe dort zu sehen.

Im Park gibt es insgesamt sieben Wasserfälle, zu den schönsten und größten gehören der Skradinski buk und Roški slap. Entlang des Flusses Krka sind einige alte Klöster und Ruinen von früheren Festungen zu sehen. Auf der Insel Visovac gibt es ein altes Franziskanerkloster zu sehen, diese Insel kann auch mit den Ausflugsbooten erreicht werden.

Die Klosterinsel Visovac Luftbild Krka Wasserfälle Luftbild Nationalpark Krka

 

Der Wasserfall Skradinski Buk

Skradinski BukDen Wasserfall SkradinskiBuk hat grosser Wasserfalljeder bestimmt schon einmal auf einem Foto gesehen.

Über 17 Stufen fällt hier das Wasser des Flusses Krka hinab. Er ist der siebente und zugleich letzte Wasserfall auf dem Weg der Krka in die Adria.

 Der Skradinski Buk wird als einer der schönsten Travertin Wasserfälle in ganz Europa bezeichnet. Ob dies zutrifft, können Sie bei einem Besuch selber entscheiden.

 

Der Wasserfall Roski Slap

Roski SlapDiesen Wasserfall können Sie Roski Slap2mit dem eigenen Auto oder bei einer Bootsrundfahrt besichtigen.

Die Fahrt vom Hauptteil des Parks dauert ca. 3,5 Stunden zum Roski slap und geht durch die Schlucht Medu gredama und beinhaltet auch einen Abstecher auf die Klosterinsel Visovac.

Der Roski slap stürzt sich aus ca. 26 Metern in die Tiefe und bietet den Gästen ein beeindruckendes Schauspiel.

Im Anschluss können Sie die Infos für jeden Wasserfall finden.

1. Bilušić Buk -> 22, 4 m hoch und 106 m breit

2. Ćorića Buk -> 15,5 m hoch, 300 m lang und 180 m breit

3. Manojlovački slapovi -> 59,6 m hoch, 500 m lang und 80 m breit

4. Rošnjak -> 8,4 m hoch und 40 m breit

5. Miljačka Slap -> 23,8 m hoch, 650 m lang und 450 m breit

6. Roški Slap -> 26 m hoch

7. Skradinski Buk -> 45,7 m hoch, 800 m lang und 400 m breit

Die Quelle der Krka Wasserfall noch ein Wasserfall

 

Die Anreise zum Krka Nationalpark und Parkmöglichkeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten um in den Krka Nationalpark zu gelangen. Sie können von den umliegenden Städten mit dem Ausflugsschiff zum Park gelangen, eine organisierte Busreise mit einem Veranstalter unternehmen oder in Eigenregie mit dem PKW anreisen. Informationen zu den Veranstaltern die Ausflüge zu den Wasserfällen anbieten, erhalten Sie in allen Tourismusagenturen in Ihrem Urlaubsort. 

Wenn Sie mit dem PKW aus Richtung Süden anreisen, fahren Sie an der Ausfahr „Sibenin“ ab. Von dort aus fahren Sie NICHT in Richtung Sibenik, sondern in die Richtung Lozovac (B33). (wie auf der Karte zu ersehen) Biegen Sie anschließend auf die B56 nach links ab. Nach ein paar Metern gabelt sich die Straße und Sie fahren rechter Hand die Straße, direkt zum Nationalpark entlang und erreichen diesen in Kürze. Ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten sind dort vorhanden.

Wenn Sie aus Richtung Norden anreisen, können Sie schon eine Ausfahrt früher abfahren und gelangen anschließend direkt nach Skradin. Von Skradin aus verkehren Ausflugsschiffe, die Sie direkt zum Park bringen. Die meisten Parkmöglichkeiten in Skradin sind jedoch kostenpflichtig.

 


Größere Kartenansicht

 

Die Öffnungszeiten:

An den Eingängen Skradin und Lozovac ist von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten beim oberen Wasserfall Roski Slap sind von 9:00 bis 18:00 Uhr.

 

Eintrittspreise für die Krka Wasserfälle

Nachfolgend können Sie die Preise für den Eintritt ersehen, die für den Besuch zu entrichten sind. Diese sind je nach Saison unterschiedlich.              

Monat                                      11/12/1/2                    3/4/5                            6/7/8/9     

Erwachsene                             ca. 4,00.-€                  ca. 10,70.-€                ca. 12,70.-€

Kinder von 7-14 Jahren           ca. 2,70.-€                  ca.   8,00.-€                ca.   9,40.-€

Kinder bis 7 Jahren                  Gratis                          Gratis                          Gratis

                                                                      

Weiterhin werden auch gegen Aufpreis Exkursionen mit einem Ausflugsschiff in den höher gelegenen Teil zur Klosterinsel und zum Roski Slap angeboten. Die Preise betragen für die weitere Tour betragen ca. 13.-€ für Erwachsene und ca. 9.-€ für Kinder. Genauere Infos zu den Touren bekommen Sie an den Parkeingängen am Kassenhaus. 

Reiseführer:

Wenn Sie eine begleitete Führung duch den Park wünschen kostet dies 600 Kuna für zwei Stunden, für jede weitere Stunde werden 200 Kuna berechnet.

kleiner Waserfall in der Mühle Landschaft

Hunde im Nationalpark Krka

Das mitbringen von Hunden zu den Krka Wasserfällen ist erlaubt. Diese müssen allerdings an der Leine geführt werden. Sie können Ihren Hund auf dem Boot von Skardin aus mitnehmen, als auch von der anderen Richtung. Da die Gäste mit einem Bus vom Eingang bis zum Park gebracht werden, bekommen Sie von den Mitarbeitern des Parks für die kurze Busfahrt einen Maulkorb geliehen.

 

Kontaktadresse des Nationalparks

Touristeninformation
Tel.: +385 22 336 836
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.npkrka.hr

Karte Kirka Wasserfälle Luftbild Skradin Panorama

Unser Schlusswort :-)

Zum Abschluss unserer Reise möchte ich Ihnen noch ein Video von unserem "Holidayreporter" vorstellen. Da dieses im August aufgenommen worden ist, können Sie also gleich sehen, wie viele Besucher die Krka Wasserfälle in den Sommermonaten anzieht. 

Wir wünschen Ihnen aber viel Spaß bei der Selbsterkundung!

Fotos: mit frdl. Genehmigung. Thomas Fröhlich / NP Krka / IHS

Beitrag von

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren