Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmasch Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick Internet

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 51

Die Plitvicer Seen in Kroatien

Der Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien

Fast jeder Kroatienurlauber hat schon einmal von den Plitvicer Seen gehört, oder hat diese selbst schon besucht. Der Nationalpark im Herzen von Kroatien ist eines der beliebtesten Ausflugsziele.

Die Plitvicer Seen in KroatienViele kleine und große Wasserfälle ergießen sich in die 16 Seen, die sich in dem Gebiet befinden. Auf Ihrem Spaziergang wird bezauberndes Vogelgezwitscher, gepaart mit dem Rauschen des Wassers und dem Quaken der Frösche Ihr Begleiter sein.

Durch die Kalksteinart „Travertin“ hat sich durch Ablagerungen die besondere Struktur der Plitvicer Seen gebildet.

Je nach Einstrahlung und Reflektion des Sonnenlichtes ist der abgelagerte Kalkschlamm auch für die unterschiedlichen Farben des Wassers verantwortlich.

 

 

 

Mal schimmert das Wasser in einem blau, denn wieder grün oder türkis……

Fußwege im Park kleine Wasserfälle Wasserfälle bei den Plitvicer Seen

 

Die Flora und Fauna

Flora und faunaEine artenreiche Fauna und Flora sowie viele geomorphologischen Formen werden Ihnen bei einem Rundgang durch den Park begegnen.

In der Region gibt es noch Tierarten, die anderswo schon längst nicht mehr zu sehen sind. Dazu gehören Wölfe, Wildkatzen, Rehe, Wildschweine,  Braunbären, Marder und Fischotter.

Über 1200 verschiedene Pflanzenarten lassen das Herz des Botanikers hier höher schlagen. 

Vergessen Sie auf keinen Fall Ihren Fotoapparat. Unzählige schöne Motive werden Sie noch zu Hause, lange an die Plitvicer Seen erinnern.

 

 Die Wanderwege

Karte mit WanderwegenWenn Sie früh mit der Besichtigung beginnen, können Sie an einem Tag viele neue Eindrücke sammeln. Es gibt verschiedene Rundgänge die je zwischen 2 und 8 Stunden dauern.

An den Eingängen können Sie jeweils große Karten mit den möglichen Wanderwegen ersehen.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen auch beim Eintritt gleich eine kleine Karte zu kaufen, denn haben Sie immer den Überblick wo Sie sich gerade befinden.

Für Senioren oder Familien mit Kindern empfiehlt es sich natürlich, nicht die größte Runde zu „drehen“. Der große Wasserfall und der untere See, ist aber auf jeder Runde mit zu sehen. Wer an heißen Tagen erschöpft ist, muss den Rückweg auch nicht zu Fuß antreten. Es gibt eine Buslinie die Sie wieder an den Eingang zurückbringt.

 

Großer WasserfallEssen und Trinken

Mehrere Restaurants und Bistros können Sie an verschiedenen Stellen im Park finden.

Dort haben Sie auch die Möglichkeit, einen Caffee zu trinken und sich mit kühlen Getränken für den weiteren Weg zu versorgen . Außerdem gibt es an den Eingängen weitere Restaurants und Kioske.

Unterkünfte

Um die ganze Vielfalt der Plitvicer Seen betrachten zu können, reicht meistens ein einziger Tag nicht aus. Im Umkreis des Parks werden viele private Ferienwohnungen und Zimmer angeboten, die auch ohne Aufpreis nur eine Übernachtung anbieten. Die Kosten betragen dort zwischen 15.- und 20.- Euro pro Person und Übernachtung. Einige Vermieter bieten Ihren Gästen auch ein Frühstück mit an, so dass Sie schon gestärkt zur nächsten Wanderung aufbrechen können.

Direkt im Park gibt es auch drei Hotels in denen Sie übernachten können.

 

Die Öffnungszeiten des Nationalparks:

In der Wintersaison:                 9:00 Uhr – 16:00 Uhr

Im Frühling und Herbst:            8:00 Uhr – 18:00 Uhr

Im Sommer:                              7:00 Uhr – 20:00 Uhr

 

Eintrittspreise:

Nachfolgend können Sie die aktuellen Preise für den Eintritt in den Nationalpark Plitvicer Seen ersehen.

 Tageskarte 01.11. - 31.03. 01.04. - 31.10.
Erwachsene 80 Kuna (ca. 9,50 €) 110 Kuna (14,90 €)
Kinder 7- 18 Jahre 40 Kuna (ca. 5,40 €)   55 Kuna ( 7,40 €)
Kinder bis 7 Jahre Kostenlos Kostenlos
Studenten 60 Kuna (8,10 €) 80 Kuna (10,80 €)
-    
Karte für 2 Tage 01.11. - 31.03.     01.04. - 31.10.
Erwachsene 130 Kuna (17,60 €) 180 Kuna (24,30 €)
Kinder   60 Kuna (8,10 €)   90 Kuna (12,20 €)

Der Umrechnungskurs beträgt 2012 ca. 1.-€ = 7,4 Kuna.

Reisegruppen ab 15 Personen erhalten ermäßigten Eintritt. Ebenfalls ist aber einer Anzahl  von 15 Personen eine organisierte Führung möglich. Diese Führung kostet für 4 h = 700 Kuna. 200 Kuna kommen für jede weitere Stunde hinzu. Inbegriffen ist ein Reiseleiter der Ihre Sprache spricht.

Bus Elektroboot Bistro

Hunde im Park Plitvicer Seen:

Es ist gestattet, Hunde in den Park mitzubringen. Diese müssen aber an der Leine geführt werden und dürfen nicht frei herumlaufen.

 

Wichtiger Hinweis:

Im gesamten Park ist das Betreten des Wassers, angeln und schwimmen nicht gestattet!

 

 

 

Ist der Park für Rollstuhlfahrer geeignet?

Leider ist der Park mit seinem nicht befestigten Wanderwegen und holprigen Holzstegen (meistens ohne Geländer) nur sehr schwer mit einem Rollstuhl zu bewältigen. Mit viel Mut, einer (oder besser 2) kräftigen Begleitperson und einigen Pausen kann aber zu mindestens ein kleiner Eindruck von den Plitvicer Seen gewonnen werden.

Wir empfehlen aber wenn möglich diese Tour nur außerhalb der Hauptreisezeiten zu unternehmen, da Sie sonst noch zusätzlich auf die Besucherströme achten müssen.

Wählen Sie zuerst die untere und kleine Runde. Sie werden danach sehen, ob Sie noch Kraft für den weiteren Weg haben oder es doch lieber dabei belassen.

Auch das Personal an den Eingängen berät Sie gerne, welcher Weg für Sie geeignet ist.

Wasserfälle bei den Plitvicer Seen noch ein Wasserfall Bach im Park

Die Anfahrt zum Park

Wenn Sie aus der Richtung Dubrovnik/Split auf der Autobahn anreisen, nehmen Sie die Abfahrt Plitvička Jezera /Korenica/Udbina. Im Anschluss fahren Sie auf der Bundesstraße 1 weiter und erreichen denn den Parkeingang nach ca. 50 km.

Aus nördlicher Richtung verlassen Sie die Autobahn A1 wenn Sie an der Ausfahrt Ogulin angekommen sind. Fahren Sie weiter in Richtung Bjelolasica.

Sie können sich an den vorhandenen Hinweisschildern „Plitvicka Jezera“ orientieren. Nach ca. 60 km erreichen Sie auf der B1 den Eingang des Parks.

 

Parkplätze an den Eingängen:

An den beiden Haupteingängen des Nationalparks gibt es jeweils einen großen Parkplatz. Dieser ist Kostenpflichtig und es werden folgende Gebühren verlangt.

Motorräd           kostenlos

PKW                 7.- Kuna / Stunde ( 0,95 €)

Wohnmobile & PKW mit Wohnwagen & Busse:   70:- Kuna / Tag  (9,50 €)

                    

Wichtig! Es wird nicht empfohlen den PKW an den Seitenstreifen im Halteverbot abzustellen. Dieser kann dort auch abgeschleppt werden.

 

Die Plitvicer Seen aus der Vogelperspektive

Nachfolgend möchten wir Ihnen eine Bilderserie der Plitvicer Seen "aus der Luft" vorstellen. Diese Fotos haben wir selber aufgenommen und freuen uns, Ihnen diese hier zeigen zu können.

Luftbild großer Wasserfall Plitvicer Seengroßer Wasserfall nahaufnahmevor dem Wasserfallkleiner Wasserfall im Park PlitviceAbfahrtsstelle ElekrobooteInsel auf dem SeeTerrassenvon der anderen SeitePanoramaBlick zum HotelBlick vom Hotel ausBuchtein Seepanorama2Boote setzten überPlitwitzer Seen

Fotos: IHS / Danijel Lijovic / www.lijovic.com / Kim

Beitrag von

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren