Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kroatien
Pool Haustier
Waschmasch Sauna
Spülmaschine Sat/Kabel-TV
Kinderbett abg. Grundstück
Meerblick Internet

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 51

Infos über die Region Norddalmatien in Kroatien

Die Region Norddalmatien

Die Region Norddalmatien besteht aus den Unterregionen Sibenik und Zadar. Sehr gerne wird das Gebiet von Seglern und Yachtbesitzern besucht, da man durch die besondere Gliederung des Gebietes und die über 200 Inseln ein abwechslungsreiches Abenteuer auf dem Wasser erleben kann.

 

Insel Lavsa in NorddalmatienAn der Küste von Norddalmatien gibt es viele Buchten und unterschiedliche Strandarten. Das Wasser ist in der Region sehr sauber und es ist durchaus möglich, dass Sie bis zu 50m tief hineinschauen können.

Die meisten der vor gelagerten Inseln sind unbewohnt. Es gibt aber auch Inseln mit einsamen Buchten wo ein Robinsonurlaub in einem einfachen Steinhaus verbracht werden kann.

Die unberührte Natur und die urtypischen Fischerorte in der Umgebung verpassen dieser Art des Urlaubs ein ganz besonderes Flair.

Die Region von Norddalmatien beginnt im Norden bei Starigrad-Paklenica und zieht sich bis in den Süden zum Ort Marina. Ebenfalls wird die südliche Hälfte der Insel Pag mit zu Norddalmatien gezählt.

 

 

Fährverbindungen zu den Inseln

Zu den Inseln gelangen Sie mit regelmäßigen Fährverbindungen von Zadar oder von Biograd n. Moru aus. Den aktuellen Fahrplan der Fähren können Sie auf dieser Seite ersehen. (Fahrplan/Abfahrt anklicken/Abfahrtsort eingeben)

Karte Norddalmatien

 

Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in Norddalmatien


Die Krka WasserfälleIn der Region gibt es gleich 4 Nationalparks. Diese können unterschiedlicher nicht sein und bieten den Gästen phantastische Einblicke in die Naturschönheiten von Kroatien.

Im Norddalmatinischen Gebiet können Sie die Inselgruppen des Nationalparks Kornaten finden, sowie auf dem Festland den Nationalpark Velebit und Paklenica. Etwas südlicher gelegen befinden sich die Krka Wasserfälle

Weiterhin sind für einen Tagesausflug auch die Plitvicer Seen zu empfehlen. 

 

Alle weiteren Informationen zu den Nationalparks in Kroatien können Sie auf dieser Seite finden.

 

Rafting auf dem Fluss Zrmanja

RafringtourEin unvergessliches Abenteuer ist auch eine Raftingtour auf dem Fluss Zrmanja. Der blaugrün schimmernde Fluss mit seinem glasklaren und kühlen Wasser schlängelt sich durch steilwandigen Canyons und führt an unglaublichen Wasserfällen vorbei.

Obwohl es alles sehr wild aussieht, ist die Abfahrt mit dem Raftingboot ungefährlich. In Begleitung der Eltern können Kinder ab 8 Jahren schon an dieser Tour mitmachen.

Wer gerne etwas „Zweisamkeit“ auf dem Fluss genießen möchte, kann sich ein Kajak mieten und selbst auf Erkundungstour gehen.

Zu der Tour sollten eine Badehose, T-Shirt, Sandalen, einen Hut oder Basecap und Sonnencreme einpacken. Die Schwimmwesten werden vom Veranstalter gestellt. Für den „kleinen Hunger“ sollten Sie auch noch ein Sandwich mitnehmen. Das Wasser vom Fluss ist so klar und sauber, sie können es unbedenklich trinken.

Der beeindruckende Wasserfall “Visoki Buk” mit seinen 10 m Gefälle wird Sie kurz vor Ende der Tour überraschen.

Preise für die Raftingtour:

Die Preise liegen je nach Veranstalter zwischen 35.-€ und 40.-€ pro Person, Kinder zahlen weniger – meistens um die 25.-€. In diesem Preis ist ein Mittagessen mit Getränken enthalten, der Guide, die Ausrüstung und eine Unfallversicherung. 

 

Bungee Jumping bei Sibenik

Bungee JumpingWer den besonderen Nervenkitzel sucht, der kann sich nur an einem Seil von der Brücke von Sibenik herabstürzen. Hier geht es um Herausforderung, die persönliche Ängste zu überwinden und in der Lage sein zu sagen: "Ja, ich springe!".

Seit vielen Jahren können sich die Mutigen von einer Plattform am oberen Brückenrand aus in die Tiefe springen. Noch nie hat es laut Aussagen der Betreiber einen Zwischenfall gegeben und alles entspricht den neusten technischen Anforderungen.

Also…nur Mut….

 

Nachfolgend sind die Preise und die genaue Position der Brücke zu sehen.

Bungee Jump = ca. 35.-€

Bungee-T-Shirt = ca. 10.-€

Video-Service (von 4 Kameras auf DVD) = ca. 8.-€

Bungee Jump + DVD + T-Shirt = ca. 48.-€

Die Bungeesaison ist meistens nur in den Sommermonaten Juli und Ausgust. Bei Interesse können Sie auch eine Mail an den Betreiber schreiben und im weitere Infos bitten. E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuch der Altstadt Zadar

Altstadt von ZadarUnbedingt zu empfehlen ist ein Ausflug in die Altstadt von Zadar. Diese befindet sich auf einer Insel im Stadtzentrum und ist von dicken Festungsmauern umgeben.

Zu sehen gibt es hier ein reiches Kulturerbe mit alten Kirchen, Gassen und prunkvollen Bauten. Im Laufe der Zeit haben die dort lebenden verschiedenen Kulturen unterschiedliche Spuren hinterlassen, die heute noch zu sehen sind. 

Zadar zählt heute neben Venedig, Split und Dubrovnik zu den kulturhistorisch wertvollsten Städten im östlichen Adriaraum.

 

Die Altstadt von Sibenik

Kathedtale SibenikEin ebenfalls interessantes Ausflugsziel ist die Altstadt von Sibenik.

Zwischen den alten Gebäuden und in den engen Gassen kommt das Gefühl auf, als wäre man in das Mittelalter zurück versetzt.

Die beeindruckenden Kathedrale, der daneben liegende Marktplatz mit der Stadthalle, sowie die Burg des St. Michael, die sich hoch oben auf dem Berg befindet, sollten Sie in Ihre Besichtigungstour mit einplanen. Von der Burg aus haben Sie einen fantastischen Rundblick über Sibenik und die Inseln.

 

Die Festung in Knin

Luftbild Festung KninFür einen Ausflug in das Hinterland Festung Kninvon Norddalmatien, möchten wir Ihnen einen Ausflug nach Knin empfehlen.

Hoch oben auf dem Berg Spas trohnt eine alte Festung aus dem 10. Jhrd. Von dort oben hat man eine wunderbare Aussicht über die gesamte Umgebung.

Wie auch viele andere Festungen in Kroatien, wurde diese zum Schutz gegen die Türken erreichtet.

Die Festung von Knin ist die zweitgrößte Militärfortifikation in Europa und komplett erhalten. In der Festung ist ein Museum, weitere Ausstellungsräume und ein Restaurant untergebracht.

Die Öffnungszeiten der Festung sind von März bis Oktober von 7:00 bis 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person ca. 2,70.- €

 

 

Fischpicknick

Ausflug mit dem SchiffRund um Sibenik wird auch eine weitere Ausflugsmöglichkeit angeboten. Eine Fahrt mit einem Ausflugsboot heißt traditionell "Fischpicknick". Dieses wird zu den Inseln Krapanj oder Zlarin angeboten.

Die Insel Krapanj ist traditionell für das Schwammtauschen und die Bearbeitung der Schwämme bekannt.

Die Insel Zlarin hingegen hat sich der Tradition des Korallenfischens und der Schmuckherstellung aus Korallen verschrieben.

Neben der Besichtigung wird auf diesen Touren natürlich auch ein gebratenes Fischgericht serviert. Zeit zum Baden an schönen Stränden bleibt den Besuchern im Anschluss der Touren, bis es gegen 16:00 Uhr wieder in den Heimathafen geht.

Weitere Informationen zum Fischpicknick sowie Tickets können Sie bei allen ansässigen Tourismusagenturen vor Ort bekommen. 

 

Big Game Fishing

Big game FishingWenn Sie ein Fan von Big Game Fishing sind, können Sie von Vodice oder Jezera aus Ihr Glück versuchen.

Jeder Angler träumt wohl davon, einmal einen Tunfisch oder einen Marlin zu fangen. In Kroatien ist es aber durchaus realistisch einen Fisch in der XL Größe an den Haken zu bekommen.

Die Preise für einen Ganztagescharter betragen für das Boot ca. 500.- € bis 700.- €. Die beste Fangzeit ist von Juli bis Dezember.

Nachfolgend können Sie HIER einen Bericht über das Big Game Fishing, sowie Kontaktadressen finden.

 

Sandstrände in Norddalmatien

Strände aus Kieselsteinen und mit schroffen Felsen gibt es reichlich in Kroatien. Da uns aber oft Familien mit kleinen Kinder nach Sandstränden fragen, möchten wir Ihnen die Sandstrände in der Region Norddalmatien aufzählen.

Sandstrände auf der Insel Pag

- beim Camp Simuni

- in Povljana

- westlich der Stadt Pag Pjescana Uvala

- am südlichsten Ende der Insel ist der Sandstrand Vlasici

Region rund um Zadar

- Zaton beim Camp Village

- Nin

- Sabunike

- Posedarje

- Ljubac

Biograd na moru

- Sandbucht nahe dem Camp Soline

Pakostane

- Sandstrand am Hafen

Insel Murter

- Sandbucht Slanica

- südöstlich von Bettina der Sandstrand Plitka Vala & Cigrada-Bucht

Nationalpark Kornaten

- Insel Levrnaka

Insel Ugljan

- nördlich von Kukljica die Sandbucht Kostanj

- südlich von Kukljica die Sandbucht Sabusa

Dugi Otok

- im Nordwesten die Sandbucht Sakarun

Insel Pasman

- Sandstrand südlich vom Ort Tkon

Sandstrand Nin Sandstrand Insel Pag Sandstrand Sabunike

Beitrag von

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren